Tipps zur Pflege

LEDERSERIE „MILANO“

Die Lederserie „Milano“ strahlt mit ihrer geglätteten Lederoberfläche und den typischen Nähten

eine gediegene und mehr sportliche Eleganz aus.

Diese Lederserie wird in einem satten wunderbarten Braunton angeboten, der genau zum Charakter

des Leders passt.Nur bei diesem Leder werden die einzelnen Taschenmodelle auch in schwarz gefertigt.

Pflegetipps für die Lederserie „Milano“

Sie erhalten die glatte Brillanz der Lederoberfläche mit einer farblosen Ledermilch oder

Pflegecreme. Tragen Sie dünn auf und polieren Sie mit einem weichen Tuch. >> zu den Lederpflegeprodukten (hier klicken)

LEDERSERIE „FIRENZE“ / "Crossover"

Die mehr gefettete Lederserie „Firenze“ kombiniert einen satten Griff und eine sportliche Oberfläche. Die schonende Gerbung und Färbung im Fass erhält das individuelle Narbenbild des Leders.

Der genau abgestimmte Farbton „cognac“ verleiht, zusammen mit den kräftigen Doppelnähten, eine unverwechselbare lebendige Optik.

Auch der würzige Duft des offenporigen Leders beschenkt jeden Träger dieser Lederwaren mit seiner Individualität.

Ein jedes Stück wird so zu Ihrem Unikat.

Pflegetipps für die Lederserie „Firenze“.

Dieses herrliche, mehr gefettete Leder benötigt so gut wie keine Pflege. Es ist unempfindlich

bei jeder Witterung. Im Laufe der Tragezeit wird die Oberfläche leicht nachdunkeln.

Eine Eigenschaft des Leders zeigt sich bei oberflächlichen, sichtbaren „Kratzspuren“.Wir Lederleute bezeichnen dies als „schreibendes Leder“. Solche Kratzspuren lassen sich mit einem sauberen

>> zu den Lederpflegeprodukten (hier klicken)

Tuch und festem Druck verwischen. So werden die verschobenen Farbpigmente an der Oberfläche des Leders wieder in die optische Ordnung gerückt.

Hier eine Interessante Seite über den Gerbprozess von pflanzlich gegerbten Ledern wie sie bei Gianni Conti verwendet werden:

http://leder-info.de/index.php/Pflanzlich_gegerbtes_Leder

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Leder und Felle natürliche Produkte sind. Die Natürlichkeit dieser Materialien machen wir uns auch im Rahmen des Verarbeitungs- und Veredelungsprozesses zu nutzen. Mögliche Unregelmäßigkeiten im Material, verschiedene Strukturen oder Farbunterschiede sind daher Zeichen von Natürlichkeit und Originalität.

Auch wird sich das Leder in seiner Farbe und Oberfläche mit der Zeit der Nutzung verändern. Die naturbelassenen Fellmaterialien können zudem Haare verlieren. Beides unterstreicht einmal mehr die Natürlichkeit der eingesetzten Materialien und gibt all unseren Produkten ihren charakteristischen „Used Look“.

Wir empfehlen Ihnen, die Produkte ausschließlich mit hochwertigen Lederpflegemitteln aus unserem Hause von B & E zu imprägnieren und zu pflegen.

>> zu den Lederpflegeprodukten (hier klicken)

Das von Ihnen erworbene Produkt sollte zudem keiner Feuchtigkeit oder zu starken Licht- und Wärmequellen ausgesetzt werden. Solche und andere vergleichbare äußere

Einwirkungen können die Farbgebung und die Optik der Lederprodukte verändern. Bitte beachten Sie abschließend, dass naturgegerbtes Leder abfärben kann

Polycarbonat Trolley
 

Polycarbonate sind sehr kratzfeste Kunststoffe, die auch bei hohen Temperaturen ihre Form behalten. Sie sind transparent und farblos, können allerdings in jegliche Farbtöne eingefärbt werden. Zu den vorteilhaften Eigenschaften von Polycarbonat zählen Festigkeit, Härte sowie Witterungsbeständigkeit. Daher werden Polycarbonate gerne für die Herstellung von Hartschalenkoffern verwendet. Qualitativ hochwertiges Reisegepäck aus Polycarbonat bricht nicht bei Belastung, sondern springt in die alte Form zurück.

Pflegehinweise:
Staub und Schmutz lassen sich mit Wasser und einem weichen Tuch bereinigen. Aggressive Reinigungs- und Lösungsmittel dürfen nicht benutzt werden.
 

10€
Rabatt
Taled.de Newsletter abonnieren
Sofort 10€ Rabatt, bequem Tipps und extra günstige Angebote als erster per E-Mail erhalten

Newsletter abonnieren

Abmeldung jederzeit möglich